Dr.Gaensler

In den zurück liegenden Jahren nutzten immer wieder Kollegen, bei uns zu famulieren. Das kann von einer Behandlung eines zugewiesenen Patienten, bis hin zu einer ganztägigen Famulatur gehen.

Ich habe als auch in Livekursen trainierter Behandler, keinerlei Probleme, wenn Sie als Zuweiser bei der Behandlung anwesend sein möchten.

Da ohnehin gut 90 % der endodontischen Behandlung, einmal abgesehen vom Anästhesieren und dem Anlegen des Kofferdams, unter dem Dentalmikroskop stattfinden, und dabei stetig die Videoanlage an ist, können Sie - wie bei unseren Livebehandlungskursen - auf einem großen 32 Zoll-Monitor das Behandlungsgeschehen im Zahn perfekt mitverfolgen.

Gerne können wir uns auch behandlungsbegleitend, fachkonsiliarisch austauschen.

Viele Kollegen schätzen auch die praktischen Details rund um die endodontische Behandlung, wie z.B. Tips zu den Bereichen Anästhesie, Instrumentenmanagement, absolute Trockenlegung auch bei tiefen Defekten bis hin zum adhäsiven Rekonstruieren des Zahnes, live zu erleben und hier Anregungen mit in den eigenen Praxisalltag mit nehmen zu können.

Wir erhalten oftmals von famulierenden Kollegen auch ein gutes Feedback, über die organisatorischen und verwaltungstechnischen Details unserer Praxisstruktur, die bereits seit vielen Jahren  in Richtung digitale Praxis weiter entwickelt wird.